Brownies in weniger als 15 min
Portionen Vorbereitung
16Stücke 15min
Kochzeit
35min
Portionen Vorbereitung
16Stücke 15min
Kochzeit
35min
Zutaten
Anleitungen
  1. Als erstes heizt du den Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze auf (Umluft 155 Grad).
  2. Dann gibst du die Butter, das Öl und den braunen und weißen Zucker in eine Schüssel und vermischst diese mit dem Mixer gut.
  3. Als nächstes gibst du die Eier und das Vanille Extrakt dazu und schlägst die Masse so lang mit dem Mixer auf, bis sie hell wird.
  4. Dann mischt du in einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao Pulver und dem Salz. Die trockenen Zutaten hebst du vorsichtig mit einem Kochlöffel nach und nach unter die Butter- Ei Masse. Wichtig dabei ist, dass du nicht den Mixer verwendest und aufhörst, sobald sich die Zutaten vermischt haben.
  5. Zum Schluss gibst du ca. 200 g der Schokodrops in die Masse.
  6. Gebe den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Das Backblech sollte ungefähr die Größe 18 x 27 cm haben. Du kannst einfach ein größeres Blech mit Alufolie verkleinern, indem du die Alufolie zu einer Rolle formst. Die Rolle legst du dann auf einer langen und einer schmalen Seite als Barriere auf das Backblech.
  7. Vor dem Backen streust du die restlichen Schokodrops auf den Teig und gibst ihn für ca. 35 min in den Backofen oder so lange, bis die Mitte nicht mehr roh ist. Perfekt sind die Brownies, wenn der Teig noch schön saftig ist und nicht trocken durchgebacken ist. Nehme die Brownies aus dem Backofen und lasse sie vor dem Essen abkühlen. Schneide die Brownies in 16 Stücke.