Oreo Osterhasen Cake Pops ohne Backen
Portionen Vorbereitung
ca. 30Stück 2h
Wartezeit
1,5h
Portionen Vorbereitung
ca. 30Stück 2h
Wartezeit
1,5h
Zutaten
Anleitungen
  1. Zuerst zerkleinerst du mit der Küchenmaschine die Oreo Kekse. Achte dabei darauf, dass alle Kekse sehr fein gemahlen sind. Stelle für die spätere Dekoration ein kleines Schälchen beiseite.
  2. Dann vermischst du mit dem Mixer oder der Hand die fein gemahlenen Oreo Kekse mit dem Frischkäse zu einer homogenen Masse
  3. Stelle die Masse für 1 h in den Kühlschrank oder für 15 min ins Gefrierfach, so dass du dann kleine Bällchen formen kannst. Ich messe die Masse immer mit einem Teelöffel (so einem Teespoon zum Backen) ab, dann sind alle Bällchen gleich groß. In der Kühlzeit kannst du dir schon einmal einen geraden Platz in deinem Gefrierschrank schaffen;-)
  4. Die Bällchen platzierst du alle auf einem Brett mit Backpapier. Wähle deine Brettgröße so aus, dass du es ohne Probleme ins Gefrierfach bekommst! Die Bällchen werden ca. 30 min tiefgekühlt
  5. In der Zwischenzeit schmelzt du in eine Wasserbad die Schokolade. Falls deine Schokolade ziemlich zähflüssig ist, gebe etwas neutrales Öl hinzu, dann wird sie flüssiger und das eintunken klappt besser.
  6. Nun tunkst du zuerst den Lollistab in die Schokolade und dann stichst du ihn in dein Oreo Bällchen. Dann tauchst du deinen Cake Pop in die Schokolade, lässt ihn gut abtropfen und bestreust ihn mit dem gemahlenen Oreo Keks. Am besten stichst du dann deine Cake Pops in eine Stereopor Block oder in einen mit Zucker gefüllten Topf. Die Schokolade die übrig bleibt, stellst du beiseite. Du benötigst sie noch zum fixieren der Augen und der Nase!
  7. In der Trockenzeit kannst du schon einmal die Hasenohren vorbereiten. Dafür gibt es zwei Optionen. Du kannst die Ohren aus einem Stück Pfeifenputzerdraht machen, oder jedes Ohr separat! Hasenohren aus einem Stück Pfeifenputzer: Du schneidest dir dreizig ca 15 cm lange Pfeifenputzerstücke zu und formst aus diesen jeweils 2 Ohren. Zwei Hasenohren: Du benötigst 60 Hasenohren. Dafür schneidest du den Pfeifenputzer auf einer länge von 8 cm ab und formst jeweils ein Ohr.
  8. Jetzt dekorierst du deine Cake Pops zu Osterhasen. Am einfachsten geht es, wenn du dir die Löcher für die Ohren mit einer Nadel vorstichst. Dann platzierst du deine Pfeifenputzerohren. Die Smarties und die Wackelaugen tunkst du in die Schokolade und klebst sie somit vorsichtig auf den Cake Pop fest. Die kleinen Augen habe ich mit einer Pinzette platziert, das ging ziemlich einfach!