4 Comments

  1. […] Die amerikanischen Wohnmobile sind viel Größer, Höher und Breiter als die europäischen. Eigentlich brauchten wir nur ein Wohnmobil für zwei Erwachsene und zwei Kleinkinder. Da wir aber unsere Kindersitze von Mima und Momo sicher und regelkonform befestigen wollten, haben wir uns für ein Modell der 26er Reihe entschieden. Zum Thema, wie der Kindersitz im Wohnmobil richtig befestigt wird und welche Kindersitze für US Wohnmobile geeignet sind, findet ihr hier einen speziellen Blogeintrag von mir. […]

  2. Alexandra

    Hallo Katja,

    mein Mann und ich möchten im März mit unseren Zwillingen (im März dann 7 Monate alt) eine Rundreise im Südwesten machen.

    Du schreibst, dass man zwei Kindersitze mit einem Tether Haken befestigen kann. Gilt das auch für zwei Babyschalen und wenn ja, wie befestigen wir diese?

    Wir würden uns sehr über eine Rückmeldung freuen 🙂

    Viele Grüße
    Alex

  3. Sandra

    Hallo. Habe gerade sehr interessiert Ihren Artikel mit den Kindersitzen gelesen. Wir fahren nächstes Jahr im Mai und unser Sohn ist dann 19 Monate alt. Also brauchen wir noch einen Reaboarder. Wie haben Sie den befestigt? Nur mit dem Beckengurt oder noch mit weiteren Spangurten? Vielen Dank für die Antwort Sandra

    • Katja

      Hallo Sandra, wir Hatten einen Sitz der fürs Flugzeug zugelassen war, also geeignet war mit dem Beckengurt befestigt zu werden. Zusätzlich haben wir ihn mit einem Gurt befestigt! Viel Spass auf eurer Tour, lg Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.